• A. Schweitzer Apotheke

Das Wichtigste zur Corona-Impfung und HIV

Eine HIV-Infektion steht einer Corona-Impfung nicht im Weg – ganz im Gegenteil, Menschen mit HIV können und sollten sich impfen lassen. Zwar erhöht eine HIV-Infektion allein nicht das Risiko eines schweren Corona-Krankheitsverlaufs, doch ein geschwächtes Immunsystem, eine unbehandelte HIV-Infektion oder weitere Risikofaktoren wie z.B. Diabetes, Nieren- oder Herz-Erkrankungen können das Risiko erhöhen.


Wann kann ich mich impfen lassen und gibt es Impfreaktionen?

Menschen mit HIV gehören in Deutschland zur dritten Impfgruppe, außer sie fallen aufgrund von anderen Merkmalen in die Gruppe 1 oder 2 (z.B. Pflegepersonal). Zum aktuellen Zeitpunkt ist noch nicht sicher, ab wann der Start für die dritte Impfgruppe sein wird.

Bisher wurden in Deutschland knapp 10 Millionen Menschen (Stand 01.04.21) geimpft und die Studien haben gezeigt, dass die Impfung gut vertragen wird und die gewünschte Impfreaktion schnell wieder verschwindet. Auch Menschen mit HIV vertragen die Impfung gut. Denn der Trick beim Impfen ist grundsätzlich, dass die Erreger im Impfstoff zwar unschädlich gemacht worden sind, aber das Immunsystem enorm arbeiten muss. Die Impfreaktion kann sich durch Schmerzen an der Einstichstelle, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen oder Fieber und Schüttelfrost äußern. Diese Symptome sind bekannt und verschwinden in der Regel nach ein paar Tagen. Eine Empfehlung ist daher, die Tage nach der Impfung sich zu schonen und sich keine Sorgen machen.

Ganz wichtig - die beschrieben Impfreaktionen sind nicht zu verwechseln mit einer Impfnebenwirkung, die nur in ganz seltenen Fällen (2,5 Fälle pro 1 Million Impfungen) auftritt.

Vor allem kann nur die Corona-Impfung die Pandemie beenden. Laut Studiendaten kann das Corona-Virus nach der Impfung 90% der geimpften Patienten nichts mehr anhaben, sodass es Hoffnung gibt und wir endlich zu einem alten Leben mit nahen Kontakten zu anderen Menschen zurückzukehren können. Doch bevor nicht die komplette Bevölkerung geimpft ist, müssen weiterhin die AHA-Regeln eingehalten werden.


Quellen:

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-12/corona-impfung-risiken-nebenwirkungen-fieber-immunsystem

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/corona-impfungen-deutschland-impfquote-impffortschritt-aktuelle-karte

https://www.aidshilfe.de/corona-hiv

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen